🏅 Team exceet Card Austria gewinnt die Firmenchallenge Österreich 2022

Wir sind richtig stolz auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der exceet Card Austria, die heuer erstmals an der „Firmenchallenge 2022“ der Wirtschaftskammer Österreich teilgenommen haben. Und weil offensichtlich jedem Anfang ein Zauber innewohnt, hat es fĂŒr unsere rund 47 Teilnehmer*innen sogar mit dem Sieg in unserer Kategorie geklappt.

Ganz ehrlich, damit haben wir nicht gerechnet. Nicht, weil wir uns das nicht zugetraut hĂ€tten, sondern weil es fĂŒr Betriebe in diesen Zeiten oft gar nicht so einfach ist, Mitarbeiter:innen zu gesundheitsfördernden Maßnahmen, Programmen oder AktivitĂ€ten zu motivieren. Dass unser Team bereit war, die sprichwörtliche Extrameile zu gehen, ist fantastisch. Mit 186.786 Bewegungsminuten haben unsere Mitarbeiter:innen im Rahmen der Aktion nicht nur einen Beitrag zur eigenen Gesund geleistet, sondern auch aktiv zum Umweltschutz beigetragen. Mit jeder Firmenanmeldung sowie pro 1000 Bewegungsminuten wird ein Baum gepflanzt.

Beim Abschlussevent am Donnerstag, den 24.11., nahm unsere Marketing-Managerin und Firmenchallenge Alena Platzgummer in der Wirtschaftskammer in Wien den Preis – stellvertretend fĂŒr das Team der exceet Card Austria – entgegen.

Alena Platzgummer: „Wir sind happy. Danke ans gesamte Team und an unsere UnternehmensfĂŒhrung Uli Reutner und Robert Wolny. Es braucht Entscheider und Arbeitgeber, denen die Gesundheit ihrer Arbeitnehmer:innen wichtig ist, aktiv was dafĂŒr tun und die offen fĂŒr Neues sind. Schön, dass es gelungen ist, so viele unserer Kolleg:innen zur Teilnahme zu motivieren.“

Rund 220 österreichische Unternehmen haben mehr als 7,5 Millionen Bewegungsminuten gesammelt, 55 Millionen Kalorien bei 662.037 AktivitÀten in 111 Sportarten verbrannt.